Unsere Hunde in Kroatien
Name: Oli Geschlecht: Rüde Geburtsdatum: 01.06.2018 Rasse: Mischling Größe: 58 cm Gewicht: 19 kg Kastriert: ja Aufenthaltsort: deutsche Pflegestelle in Kroatien Oli kommt leider unverschuldet in unsere Vermittlung zurück. Nachdem er ein vermeintlich ,, super schönes Zuhause „ gefunden hatte, was sich nun als doch nicht so schön erwiesen hat, haben wir ihn wieder abgeholt und suchen nun ein wirklich endgültiges Zuhause. Im November 2019 wurde Oli in einem sehr schlechten Zustand aus der Tötung in Kroatien befreit und kam auf eine dortige deutsche Pflegestelle. Er wurde in seiner Pflegestelle tierärztlich versorgt, gechipt, geimpft und kastriert. Des weiteren musste Oli erst einmal aufgepäppelt werden, denn er war sehr abgemagert. Er zeigte sich in seiner Pflegestelle als sehr verträglich mit seinen Artgenossen, ob Rüde oder Hündin, Oli versteht sich mit allen sehr gut. Nach 7 Wochen in der Pflegestelle hatten wir einen vermeintlich , sehr guten Endplatz für Oli gefunden, der sich aber nach kurzer Zeit als nicht geeignet für Oli, heraus stellte. Es kamen nach einer Woche schon die ersten Reklamationen, er würde die dort lebenden Kinder angehen, er würde sehr an der Leine ziehen so das dem Adoptanten schon alle Gelenke schmerzen und zu guter Letzt hatte sich auch plötzlich noch eine Allergie auf Hunde und Katzen heraus gestellt. Der Adoptant hat mit Oli die ganzen 5 Wochen, die er insgesamt bei ihm war, nicht gearbeitet um die sogenannten Mängel abzustellen und er wollte auch keine Hilfe von uns oder einem Hundetrainer annehmen, so das wir beschlossen haben, Oli dort wieder abzuholen. Oli ist somit wieder in seiner schon bekannten Pflegestelle unter gekommen wo er jetzt auf sein wirklich endgültiges Zuhause wartet, denn er soll nicht zum Wanderpokal werden. Er ist nach wie vor voller Energie, sehr interessiert an allem und zieht noch sehr an der Leine, was jetzt intensiv geübt wird. Mit seinen Artgenossen versteht er sich nach wie vor sehr gut, es gibt keine Probleme. Er ist sehr liebebedürftig und verschmust und lässt sich gerne streicheln. Er ist stubenrein, gechipt, geimpft und kastriert. Wir wünschen uns für Oli ein endgültiges Zuhause in ländlicher Umgebung, gerne mit einem vorhandenen Ersthund aber vorsichtshalber ohne Kinder, wir wissen nicht ob die Aussage des ehemaligen Adoptanten der Wahrheit entspricht. Jugendliche ab 14 Jahre wären sicherlich kein Problem- Die zukünftigen Adoptanten sollten Zeit haben, Oli sehr gut körperlich und auch geistig auszulasten und viel mit ihm unternehmen. Er lernt sehr schnell und auch gerne und ist flott draußen in der Natur unterwegs, wo es viel zu schnüffeln und zu entdecken gibt. Oli wird nur nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr in sein neues Zuhause vermittelt. Bei ernsthaften Interesse für Oli bitte melden unter: yvonnediehnelt@t-online.de +491707626397
Vermittlungsablauf Vermittlungsablauf Selbstauskunft Selbstauskunft Reserviert
Hier finden Sie uns Nördliche Seestr. 16a 82541 Münsing Tel. 08177 - 92140 Kontakt infohft@web.de Bankverbindung VR Bank München Land eG Kto-Nr. 3223370 BLZ 70166486 IBAN: DE87 7016 6486 0003 2233 70 BIC: GENODEF1OHC
Unsere Hunde in Kroatien
Name: Oli Geschlecht: Rüde Geburtsdatum: 01.06.2018 Rasse: Mischling Größe: 58 cm Gewicht: 19 kg Kastriert: ja Aufenthaltsort: deutsche Pflegestelle in Kroatien Oli kommt leider unverschuldet in unsere Vermittlung zurück. Nachdem er ein vermeintlich ,, super schönes Zuhause „ gefunden hatte, was sich nun als doch nicht so schön erwiesen hat, haben wir ihn wieder abgeholt und suchen nun ein wirklich endgültiges Zuhause. Im November 2019 wurde Oli in einem sehr schlechten Zustand aus der Tötung in Kroatien befreit und kam auf eine dortige deutsche Pflegestelle. Er wurde in seiner Pflegestelle tierärztlich versorgt, gechipt, geimpft und kastriert. Des weiteren musste Oli erst einmal aufgepäppelt werden, denn er war sehr abgemagert. Er zeigte sich in seiner Pflegestelle als sehr verträglich mit seinen Artgenossen, ob Rüde oder Hündin, Oli versteht sich mit allen sehr gut. Nach 7 Wochen in der Pflegestelle hatten wir einen vermeintlich , sehr guten Endplatz für Oli gefunden, der sich aber nach kurzer Zeit als nicht geeignet für Oli, heraus stellte. Es kamen nach einer Woche schon die ersten Reklamationen, er würde die dort lebenden Kinder angehen, er würde sehr an der Leine ziehen so das dem Adoptanten schon alle Gelenke schmerzen und zu guter Letzt hatte sich auch plötzlich noch eine Allergie auf Hunde und Katzen heraus gestellt. Der Adoptant hat mit Oli die ganzen 5 Wochen, die er insgesamt bei ihm war, nicht gearbeitet um die sogenannten Mängel abzustellen und er wollte auch keine Hilfe von uns oder einem Hundetrainer annehmen, so das wir beschlossen haben, Oli dort wieder abzuholen. Oli ist somit wieder in seiner schon bekannten Pflegestelle unter gekommen wo er jetzt auf sein wirklich endgültiges Zuhause wartet, denn er soll nicht zum Wanderpokal werden. Er ist nach wie vor voller Energie, sehr interessiert an allem und zieht noch sehr an der Leine, was jetzt intensiv geübt wird. Mit seinen Artgenossen versteht er sich nach wie vor sehr gut, es gibt keine Probleme. Er ist sehr liebebedürftig und verschmust und lässt sich gerne streicheln. Er ist stubenrein, gechipt, geimpft und kastriert. Wir wünschen uns für Oli ein endgültiges Zuhause in ländlicher Umgebung, gerne mit einem vorhandenen Ersthund aber vorsichtshalber ohne Kinder, wir wissen nicht ob die Aussage des ehemaligen Adoptanten der Wahrheit entspricht. Jugendliche ab 14 Jahre wären sicherlich kein Problem- Die zukünftigen Adoptanten sollten Zeit haben, Oli sehr gut körperlich und auch geistig auszulasten und viel mit ihm unternehmen. Er lernt sehr schnell und auch gerne und ist flott draußen in der Natur unterwegs, wo es viel zu schnüffeln und zu entdecken gibt. Oli wird nur nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr in sein neues Zuhause vermittelt. Bei ernsthaften Interesse für Oli bitte melden unter: yvonnediehnelt@t-online.de +491707626397
Vermittlungsablauf Selbstauskunft
Reserviert
Hier finden Sie uns Nördliche Seestr. 16a 82541 Münsing Tel. 08177 - 92140 Kontakt infohft@web.de Bankverbindung VR Bank München Land eG Kto-Nr. 3223370 BLZ 70166486 IBAN: DE87 7016 6486 0003 2233 70 BIC: GENODEF1OHC